Karten- und Ticketleser

Unsere Leserterminals sind mit der Datenbank des EMS-4000 Kassensystems verbunden und verarbeiten ausgegebene Barcodetickets und RFID-Karten. Die Terminals werden zur Freischaltung von Zutritten, Zufahrten und weiteren Dienstleistungen eingesetzt.

Wandterminal

Am spritzwassergeschützten Wandterminal können sowohl RFID-Karten als auch Barcodemedien durch Vorhalten gelesen werden. Die kontaktlose Lesertechnologie ermöglicht einen verschleißfreien Betrieb. Ebenso sinkt die Aufbruchgefahr des Terminals, da keine Bargeldvorräte im Gehäuse vorhanden sind.

Anwendungsbereiche:

  • Zugangsfunktion, z.B. für kontrollierten Zutritt zum Parkhaus oder Sanitärbereich
  • Abrechnungsfunktion, z.B. für die Freischaltung von bis zu 2 Waschmaschinen oder E-Ladestationen

Varianten

Datenblatt (PDF)

Säulenterminal OUTDOOR

Zugangsleser ermöglichen den Zutritt zu einem bestimmten Nutzungsbereich und können sowohl als Türöffner, als Ansteuerung für ein Drehkreuz oder zur Steuerung einer Gruppentür verwendet werden. Der eingebaute Hybrid-Motorleser kann Barcode- und RFID-Tickets wahlweise zurück geben oder einziehen.

Datenblatt (PDF)

Säulenterminal INDOOR

Zugangsleser ermöglichen den Zutritt zu einem bestimmten Nutzungsbereich und können sowohl als Türöffner, als Ansteuerung für ein Drehkreuz oder zur Steuerung einer Gruppentür verwendet werden. Der eingebaute Hybrid-Motorleser kann Barcode- und RFID-Tickets wahlweise zurück geben oder einziehen.

Über einen Piezo-Taster können Gruppen- bzw. Vereinseintritte mit einem einzigen Ticket realisiert werden. 

Datenblatt (PDF)

Einbauterminal

Bestehende Geräte mit Münzprüfern (z.B. Staubsauger, Waschmaschinen oder Hochdruckreiniger) können mit minimalem Aufwand auf die bargeldlose Bezahlung mit RFID-Kartenguthaben umgerüstet werden. Dabei wird der bestehende Münzprüfer einfach gegen den maßlich kompatiblen RFID-Einbauleser ausgetauscht.

Auch die bestehende Gerätesteuerung muss nicht verändert werden: Der Einbauleser simuliert bei einer Kartenbuchung die von der Gerätesteuerung erwarteten Münzeinwurf-Prüferimpulse.

Datenblatt (PDF)

Wandterminal Waschportal

Das robuste Wandterminal aus Edelstahl, die vandalensicheren Taster sowie die verwendete kontaktlose Lesertechnologie garantieren eine hohe Verfügbarkeit im Feuchtbereich. Verarbeitet werden dabei Barcode-Papiertickets sowie RFID-Plastikkarten. Die Tickets und Karten können vom motorischen Hybridleser eingezogen werden. Somit ist eine Wiederverwendung durch erneute Ausgabe der RFID-Karten möglich.

Nach Eingeben eines gültigen Tickets wird das Waschprogramm via BCD-Code an die Portalwaschanlage übermittelt. Die Wäsche wird durch Drücken des grün beleuchteten Tasters gestartet. Das Farbdisplay informiert den wartenden Kunden z.B. über den aktuellen Pflegefortschritt sowie die restliche Wartezeit.

Datenblatt (PDF)