Offstreet - Modulares Parksystem für beschrankte Parkplätze

Je nach Anwendungsfall können Produkte aus dem modularen Systembaukasten so ausgewählt und kombiniert werden, dass hinsichtlich Funktionalität und Kosten eine maßgeschneiderte Kundenlösung entsteht. Im Folgenden werden fünf typische Anwendungsszenarien aufgezeigt.  

 

Pauschaler Tagesparkplatz - Schrankenöffnung nach Festpreis-Bezahlung

Die Münzzahlung wird wahlweise vor der Ein- oder Ausfahrt getätigt, anschließend öffnet die Schranke. Der integrierte elektronische Münzprüfer akzeptiert dabei verschiedene Münzen und Wertmarken, der Festpreis kann vor Ort eingestellt werden. 

Exklusiver Kundenparkplatz - Gebührenfreies Parkraumangebot für Kunden 

Diese schlanke und kostengünstige Parklösung stellt exklusive Parkplätze für Kunden zur Verfügung. Kunden haben freie Ausfahrt, nachdem das Barcode-Ticket an der Rezeption oder an der Kundenkasse rabattiert wurde.

GEBÜHRENPFLICHTIGER PARKPLATZ IM MISCHBETRIEB - DIREKTBEZAHLUNG AN AUSFAHRTSÄULE

Parkplätze im Mischbetrieb werden von Anwohnern, Patienten sowie von Hotel- und Supermarktkunden gemeinsam genutzt. Durch den Einsatz von Rabattiergeräten sind individuelle Vergütungskonzepte für einen Parkplatz realisierbar. An der Ausfahrtsäule werden die parkzeitabhängigen Kosten ermittelt und eventuelle Rabattierungen berücksichtigt. Sofern die Freiparkzeit überschritten wurde oder eine Rabattierung fehlt, kann der Restbetrag direkt an der Ausfahrt durch passende Münz- oder Kreditkartenbezahlung beglichen werden.

GEBÜHRENPFLICHTIGER PARKPLATZ IM MISCHBETRIEB - BEZAHLUNG AM KASSENAUTOMATEN

Der Kassenautomat EMS-4000 stellt in Verbindung mit den Ein- und Ausfahrtsäulen ein umfangreiches Selbstbedienungssystem für gebührenpflichtige Parkplätze dar. An dem Kassenautomaten können die angefallenen Parkgebühren vom Kunden mit Münzgeld, Banknoten oder EC- und Kreditkarten bequem bezahlt werden. Der integrierte Thermodrucker stellt auf Wunsch Quittungen und Kassenberichte bereit.

PARKPLATZ MIT OPTIONALER ABRECHNUNG VON KWH - INTEGRATION E-LADESTATION

E-Ladestationen können leicht und bedienerfreundlich in das Beckmann-Parksystem integriert werden: Das Barcodeticket wird dabei einfach an dem jeweiligen Wandterminal der E-Ladestation eingescannt. Danach ist die Ladestation freigegeben und der Ladevorgang startet durch Einstecken des Ladesteckers. Der kombinierte Bezahlvorgang (Parkdauer + Stromverbrauch) erfolgt nach Rückkehr zum Parkplatz wie gewohnt am EMS-4000 Kassenautomaten.

Onstreet - Unbeschrankte Parkplätze

Auf einem unbeschrankten Parkplatz werden kostengünstige Parkscheine mit aufgedruckter Gültigkeitsdauer eingesetzt, die durch den Benutzer gelöst und hinter die Windschutzscheibe gelegt werden. Als Verkaufsautomat kommen hier die bewährten Kassenautomaten EMS-700, EMS-800 sowie der EMS-4000 zum Einsatz.