Supermarktparkplatz in den Niederlanden

Einkaufskunden können 1 Stunde frei parken, nachdem das Barcode-Ticket an der Kasse im Supermarkt rabattiert wurde. Bei Überschreitung der Freiparkzeit werden 3€ pro Stunde fällig.

Die anfallenden Parkgebühren können mit Kreditkarten direkt an der Ausfahrtsäule bezahlt werden - die Kleinbeträge bis 20€ werden durch Vorhalten, Einstecken oder Durchziehen der Kreditkarte autorisiert. Ein Gang zum Kassenautomaten entfällt - dies bedeutet mehr Komfort für Kunden und ein geringer Invest für den Betreiber, da der übliche Kassenautomat durch eine schlanke "Beckmann-Serverbox" ersetzt wird. Dabei besteht weiterhin der komplette Fernzugriff: Parametereinstellungen, Statistikdaten, Systemmeldungen und Wartungszugriffe können über die UMTS-Onlineanbindung des Systems bequem aus der Ferne vorgenommen werden.

Zurück