Deutsch  |  English    FON +49 (0) 52 57-98 23-0        
 

19.07.2017

SB-Kassensystem für Yachthafen mit Wohnmobilstellplatz

Am Yachthafen in Emmerich ist ein ganzheitliches SB-Kassensystem mit unterschiedlichen Nutzungskreisen realisiert: Das Kassensystem managt dabei den beschrankten Wohnmobilstellplatz, die Gast- und Dauerlieger des Yachthafens sowie den gemeinsamen Zutritt zum Sanitärgebäude. Dabei sind neben separaten Tarifen auch unterschiedliche Zugangsberechtigungen umgesetzt. 

 

 

Wohnmobilisten bekommen an der Einfahrtsäule zum Stellplatz automatisch ein RFID-Ticket, mit dem die Stellplatzgebühr sowie die Nutzung des Sanitärgebäudes an den RFID-Terminals abgerechnet wird. Ankommende Gastlieger des Yachthafens können direkt am Steg ein separates RFID-Ticket an der Ticketgeber-Säule beziehen. Mit diesem Gastlieger-Ticket ist die separate Abrechnung der Liegegebühr, der Zugang zum Sanitärgebäude sowie der autorisierte Zugang zum Steg möglich. Vor der Abreise werden die angefallenen Gebühren von Wohnmobilisten und Gastliegern am zentral gelegenen Kassenautomaten EMS-4000 bezahlt. 

 

Das System ist mit einer Ticketgeber-Säule,  Ein- und Ausfahrtsäulen und RFID-Terminals ausgerüstet. Die Bezahlung erfolgt mit Bargeld oder mit EC- und Kreditkarten am Kassenautomaten EMS-4000.

 

Weitere Informationen zu den eingesetzten Beckmann-Produkten: Hier