Deutsch  |  English    FON +49 (0) 52 57-98 23-0        
 

23.01.2017

Zentrales Kassensystem für Waschsalons mit Waschmittel-Tab-Ausgabe

Auf Basis des bewährten EMS-4000 Kassenautomaten hat die Beckmann GmbH nun eine zentrale SB-Kassierlösung speziell für Waschsalons entwickelt.

 

Zentrale, übersichtliche Auswahl und Bezahlung 

Am EMS-4000 Kassenautomaten können die freien Waschmaschinen und Trockner bequem über das große Touch-Farbdisplay ausgewählt werden. Nach Bezahlung (z.B. mit Münzen, Banknoten, Kundenkarten-Guthaben, EC- / Kreditkarten und NFC-Smartphone Payments) wird das ausgewählte Endgerät für die Benutzung freigegeben. Im Display des Kassenautomaten wird dieses Endgeräts gesperrt, das Symbol rot hinterlegt und die Restlaufzeit angezeigt.

 

Optionale Ausgabe von Waschmittel-Tabs 

Optional können auch eingeschweißte Waschmittel-Tabs direkt am Kassenautomaten ausgewählt, bezahlt und über die integrierte Magazinschublade ausgegeben werden. Durch die Verwendung von handelsüblichen, eingeschweißten Waschmittel-Tabs wird ein robuster Anlagenbetrieb sicher gestellt (kein Verklumpen von feuchtem Waschpulver). Die Schublade ist direkt unter dem Rückgabefach des EMS-4000 Kassenautomaten angeordnet - dies ermöglicht eine ergonomische Entnahme für den Kunden und spart Platz in der Breite.

 

Kundenkarten und Sonderaktionen 

Weiterhin können am Kassenautomaten auch RFID-Kundenkarten verkauft, mit Guthaben aufgeladen oder gegen Pfandrückzahlung zurückgegeben werden - von der Kundenbindung profitieren Betreiber und Kunden. Unter Verwendung der optionalen Software EMS-DATA können Auslastung und Nachfrage auf Basis der Verkaufsvorgänge ausgewertet werden - so können die Möglichkeiten des EMS-4000 Kassenautomaten für zeitgesteuerte Aktionen und Happy-Hour-Zeiträume optimal eingesetzt werden.

 

Unser österreichischer Vertriebspartner EMESA setzt diese Produktlösungen bereits bei Waschsalon-Kunden in Wels und in Graz erfolgreich ein.