Deutsch  |  English    FON +49 (0) 52 57-98 23-0        
 

Produkte

RFID-Terminal

Das spritzwassergeschützte RFID-Terminal ist für die Aufputz-Wandmontage ausgelegt und somit für raue Umgebungsbedingungen ideal geeignet. Das robuste Gehäuse, die innenliegenden kapazitiven Touch-Taster sowie die verwendete kontaktlose Kartentechnologie garantieren einen verschleißfreien Betrieb im Feuchtbereich. Ebenso sinkt die Aufbruchgefahr des Terminals, da keine Bargeldvorräte im Gehäuse vorhanden sind. Das Terminal wird autark im Offlinemodus betrieben, d.h. das Guthaben wird lokal auf den verschlüsselten Wertkarten gespeichert. Hierdurch entfallen aufwändige Kabel- oder Funkanbindungen sowie Server zur Guthabenabrechnung. 
 

Medien

Das Terminal verarbeitet dabei RFID-Plastikkarten, die an den SB-Kassenautomaten EMS-800 bzw. EMS-4000 ausgegeben, aufgeladen oder zurück gegeben werden können.
Alternativ können auch Einweg RFID-Papiertickets verwendet werden, die mit einer definierten Benutzungsanzahl bzw. Guthaben vorprogrammiert und kundenspezifisch vorbedruckt sind. Nachdem das Guthaben verbraucht ist, können diese Tickets einfach entsorgt werden. Hierdurch reduzieren sich der Handlingsaufwand (keine Pfandrückzahlung) und die Anschaffungskosten (kein Kassenautomat erforderlich). 
 

Bedienung 

Nach Vorhalten einer RFID-Guthabenkarte wird die Benutzung von der Karte abgebucht und das angeschlossene
Endgerät für die hinterlegte Zeitdauer freigeschaltet. Nach Ablauf der Programmzeit steht ein optionaler Türöffnungsimpuls zur Verfügung. Mit der RFID-Masterkarte können Einstellungen am Terminal (z.B. Zeit- und Preisanpassungen) vorgenommen sowie Zählerstände ausgelesen werden.  

 

Anwendungsbeispiele 

  • Abbuchungsfunktion (RFID-Wertkarten), z.B. für die Freischaltung von Waschmaschinen und Duschen
  • Zugangsfunktion (Türöffner), z.B. für kontrollierten Zutritt zum Sanitärbereich  

Technische Daten

Verschleißfreie kontaktlose RFID-Technologie

Kontrastreiches Grafikdisplay (H x B): 38 x 65 mm RGB-LEDs und akustische Rückmeldung

4 kapazitive Touch-Taster neben dem Display

Ergonomische Neigung für komfortable Bedienung

Gekapseltes Gehäuse für Spritzwasserschutz

Bargeldlose Bezahlung mit RFID-Transponder-Karten und RFID-Papiertickets (Einweg)

Autarker Offlinebetrieb durch lokale Speicherung des Guthabens auf verschlüsselten Karten und Tickets

Kein Netzwerkanschluss oder Server erforderlich

230V Betriebsspannung

Ansteuerung von bis zu 2 Endgeräten mit einem Terminal

Relais-Schaltleistung 16A AC1 oder potentialfrei, Öffner- und Schließerkontakt verfügbar

Potentialfreier Eingang für Rückimpulse von Endgeräten

Transparente Bedienfront (Material PC-FR, schlagfest)

Graphitgraues Kunststoffgehäuse (Material PC-FR, schlagfest)

Wandkonsole (Material VA Edelstahl, gepulvert in RAL 7024)

Gewicht: 1,1 kg 


Varianten

Ansteuerung eines Endgerätes (1x Ausgangsrelais)

Ansteuerung von zwei Endgeräten (2x Ausgangsrelais)